Change to english-language site WŠhlen Sie die deutschsprachige Seite

PlagiarismFinder 2.0

Mit dem PlagiarismFinder lassen sich elektronische Dokumente schnell auf aus dem Internet kopierte Textstellen ĂĽberprĂĽfen.

ergebnis3

Das alles ohne große Investitionen, Rahmenverträge, Anmeldungen oder sonstige langwierige Verpflichtungen:

Einmal gekauft entstehen keine weiteren Kosten bei der ĂśberprĂĽfung von Dokumenten.


Ăśber 5.000 installierte Versionen in Deutschland, Ă–sterreich und der Schweiz!

»Vorsicht – Bissiger Plagiate-SpĂĽrhund! (…) ĂĽberfĂĽhrt Plagiate auf Knopfdruck.« (Spiegel.de)

»Der ›PlagiarismFinder‹ bedeutet ein gutes StĂĽck ›Waffengleichheit‹ im Kampf zwischen Korrektor und Plagiator.« (Lehrer-Online.de)

Das kann der PlagiarismFinder 2.0:

• Ergebnisse direkt verfügbar
   (meist schon nach wenigen Sekunden)

• Keine Übertragung von Dokumenten an fremde Server

• Direkter Import von:

 » Microsoft Office 2007* (docx, pptx, xlsx)
 » Microsoft Office 97-2003* (doc, ppt, xls)
   (* Microsoft Office muss dafĂĽr nicht installiert sein)
 » PDF-Dokumenten (pdf)
 » Viele weitere Formate (z.B. htm, html, rtf, txt, hlp)

• Überprüft Dokumente mit bis zu 1.000 Seiten

• Automatische Verarbeitung ganzer Klassensätze

• Erkennt automatisch die Sprache des Quelldokuments

 » Deutsch
 » Englisch
 » Französisch
 » Spanisch
 » Italienisch
 » Niederländisch

• 2 Jahre kostenlose Online-Updates

Systemvoraussetzungen:

 » Windows 2000, XP, Vista, 7 und Windows 8 (jeweils 32-bit und 64-bit Versionen)
 » schneller Internetanschluß  (mind. DSL 1000)

Da die legale Nutzung von Suchmaschinen außerhalb des Browsers nicht kostenfrei möglich ist, entstehen uns bei jeder Suchabfrage zusätzliche Kosten. Da diese je nach Nutzung sehr stark schwanken können, müssen wir uns leider eine Begrenzung von 300.000 pro Lizenz (600.000 pro Lizenz auf einem USB-Stick) vorbehalten. Dies entspricht im Schnitt 50.000 bis 100.000 überprüften Seiten und reicht nach unseren Erfahrungen bei durchschnittlicher Nutzung für die übliche Nutzungsdauer unserer Software von mindestens 2-3 Jahren aus. Zum Bestellen eines neuen Abfragepaketes klicken Sie bitte hier